ZERTIFIZIERUNGSPROGRAMM In Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich Anwender ihr Know-how im Umgang mit Autodesk-Software nun zertifizieren lassen. Die Initiative wird von KnowledgePoint, Anbieter von Trainings- und Marketingmaterial und Autodesk-Distributor, durchgeführt. Für Mitarbeiter soll diese Zertifizierung ein verlässlicher Nachweis ihrer Fähigkeiten und Kenntnisse sowie ihrer kontinuierlichen beruflichen Weiterentwicklung sein. Arbeitgeber soll das Programm bei der Qualifikationsbewertung von Beschäftigten, beim Erstellen von Leistungsvergleichen und der Bewertung des Schulungsbedarfs unterstützen. Das Angebot umfasst Zertifizierungsprüfungen für AutoCAD, Inventor, AutoCAD Civil 3D, Revit Architecture, Maya und 3ds Max Design. Um das Know-how zu vertiefen, bietet KnowledgePoint sogenannte Official Training Guides an und organisiert Schulungsveranstaltungen bei einem der autorisierten Trainingscenter. Seminare und Prüfungen werden sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache abgehalten.