THERMOFORMANLAGE Der Druckluftformautomat Speedformer KMD 80 ist ein komplett überarbeitetes Modell der neuen Maschinengeneration. Mit ihm lassen sich die Herstellkosten der Formteile um 10 % senken. Möglich wird dies durch Energierückgewinnung, eine materialabhängige Taktzahl von 65 min–1 und die Reduzierung des Materialverbrauchs durch optimierte Ausnutzung der auf 600 mm x 800 mm ausgelegten Formfläche. Der Antrieb bietet hohe Schließkräfte kombiniert mit großer Präzision. Ein Kettenschienensystem sorgt für exakten Vorschub. Auch bei hoher Geschwindigkeit läuft der Thermoformer bei allen Bewegungen bemerkenswert leise. Mit der Simotion-Software von Siemens kommt ein integriertes System zur Anwendung. Durch die Integration von Positionierung und SPS direkt im Antrieb ergeben sich niedrige Zykluszeiten. Die koordinierten Mehrachsbewegungen sind schnell und präzise. Als Option steht ein Software-Tool für eine selbstoptimierende Anfahrhilfe zur Verfügung.

K2010, Halle 3, Stand E73