TEMPERIEREN Unter der Bezeichnung 3iTech hat Roctool ein Verfahren zur Formerhitzung mittels elektromagnetischer Induktion entwickelt. Die Induktion wird im Inneren der Form erzeugt, es fließt kein Strom an der Oberfläche. Daher ist es möglich, leitende Materialien wie Kohlefasern zu formen. Das System ermöglicht die Aufheizung von Formen binnen weniger Minuten auf etwa 300 °C und innerhalb einiger Sekunden auf 120 °C. So wird die Herstellung von Bauteilen aus Kohlefaserverbundwerkstoff in großen Serien mit besonders kurzen Zykluszeiten möglich. Das System ist ein 3D-Netzwerk von „Heizkartuschen“, die unterschiedlich konfiguriert werden, je nach Prozess, Temperatur, Aufheizzeit, Dauer der Temperaturerhaltung und Komplexität des zu fertigenden Bauteils. Durch die Aufhebung der Trägheitseffekte erhält man eine intelligentere Werkzeugerhitzung.