MÜHLEN Im Produktbereich Mühlen stellt Wittmann dem Messepublikum der KMO dieses Jahr die neue Schneidmühlenserie MAS vor. Die neu konzipierten Maschinen eignen sich speziell für das Recycling von weichen bis mittelharten Kunststoffen. Die vier MAS-Modelle MAS1,2,3,4 sind wesentlich kompakter als herkömmliche Modelle und dadurch direkt neben den Spritzgussmaschinen aufstellbar. Auf Grund zahlreicher Ausstattungsvarianten sind die Mühlen sehr anpassungsfähig. Die Trichter der Mühlen sind zur Schalldämmung in einer Sandwichbauweise ausgeführt. Die reduzierte Rotordrehzahl von 200 U/min sowie optimale Schneidgeometrie liefern hochwertiges Mahlgut. Doppelt gelagerte Rotoren machen die Mühle unempfindlich gegen Stöße, was für eine lange Lebensdauer sorgt. Die Schneidmühlen MAS1 und MAS3 sind mit einem Kassettenmesserrotor, die Modelle MAS2 und MAS4 mit einem offenem Rotor bestückt. Beide arbeiten sowohl energiesparend als auch geräuscharm bei zugleich hoher Schnittleistung. Die Messer können ohne Beeinträchtigung der Schnittqualität mehrmals nachgeschliffen oder gewendet werden.

KMO 2009, Halle 20, Stand D40

Autor

Über den Autor

Bernhard Grabner