REGLER Der konfigurierbare EZ-Zone RM von Watlow integriert eine ganze Reihe von Regelkreisen in einem platzsparenden, auf DIN-Schienen montierten System. Er kann als PID-Temperatur/Prozessregler, als Grenzwertregler oder als kombiniertes Gerät für beide Funktionen eingesetzt werden. Weitere Regelfunktionen lassen sich integrieren. Die Gerätekonfiguration kann aus einem bis 16 Modulen zusammengestellt werden und dabei einen bis 64 Regelkreise steuern. Die integrierte Lösung spart Verkabelungszeit, verbesserte die Zuverlässigkeit des gesamten Systems und reduziert Installationskosten. Außerdem werden Kompatibilitätsprobleme wie sonst üblich beim Einsatz unterschiedlicher Geräte und Hersteller vermieden.

Autor

Über den Autor

Nathalie Klak