KONTROLLWAAGE Für die Bestückung, Portionierung und ähnliche Wägeanwendungen wurde die CKW-Kontrollwaage konzipiert. Über die Funktionstasten und das numerische Tastenfeld sind schnelle Eingaben von Sollwerten nach Bereich, Gewicht oder prozentualer Abweichung vom Zielwert möglich. Weitere Merkmale der Waage im Edelstahlgehäuse sind eine Stabilisierungszeit von unter 2 s bei Kontrollwägungen sowie die Bargraph-Anzeige mit akustischen und optischen Alarmen. Mit ihrer kleinen Stellfläche ist die Waage besonders platzsparend. Sie wird mit 240 V Wechselstrom (wahlweise mit NiMH-Akku) gespeist, ist mit einer RS232-Schnittstelle (wahlweise RS485/422) ausgestattet und gemäß NSF und USDA-AMS zertifiziert sowie von OIML zugelassen.

Autor

Über den Autor

Raymond A. Secour