HANDHABUNGSTECHNIK Das Programm-Modul Machine Sync für Roboter reduziert die Beschickungszeit maschineller Bearbeitungen indem es nicht erforderliche Wartezeiten eliminiert. Die Maschinendaten während des Öffnens und Schließens der Maschine werden direkt in der Robotersteuerung verarbeitet. Dadurch ist der Roboter in der Lage, frühzeitig in die Maschine zu fahren bzw. zu greifen und ihr synchron zu folgen. Beim Zurückfahren löst er an einem virtuellen Schließpunkt das Zufahren der Maschine aus. Auf diese Weise lässt sich beispielsweise bei einer Spritzgießanlage mit 30000 kN Schließkraft und einem IRB 6650 Shelfroboter die Entnahmezeit um bis zu 10 % verkürzen.

Autor

Über den Autor

Bettina Neubauer