Bild

Auf einer separaten Fläche in Halle 21 präsentieren die Aussteller Maschinen, Produkte und Dienstleistungen, die sich an die kunststoffverarbeitende Industrie richten. Hersteller von Kunststoffmaschinen, Anbieter von Konstruktions-Software für Kunststoffteile, Verarbeiter von Kunststoff- und Silikonartikeln sowie Hersteller von Peripheriegeräten zeigen dort ihre Produkte.

Die Produktpalette der Kunststofftechnik als neuem Schwerpunkt ergänzt laut Christian Enßle, Show Manager FMB, das Portfolio der Messe: „Die Messe besuchen überwiegend Konstrukteure, Einkäufer und Geschäftsführer von mittelständischen Produktionsunternehmen. Ein Großteil dieser Unternehmen kauft Kunststoffkomponenten zu oder stellt sie in der eigenen Spritzgießerei her.“ Das will sich die Messe zu nutze machen und sich offensiv als Plattform für Fachleute aus der Kunststofftechnik etablieren.

(su)