Für die Messe Stuttgart ist die Landesagentur daher ein idealer Partner, dessen Expertise dem Fachpublikum im Mai präsentiert werden soll. Für den Sprecher der Geschäftsführung der Landesmesse Stuttgart GmbH, Ulrich Kromer von Baerle, ist die Kooperation ein weiterer Mosaikstein im Messekonzept der Moulding Expo. Leichtbau ist aber mehr, als nur Kohlefasern zu verwenden oder neue Materialien einzubinden, heißt es bei Leichtbau BW. Vielmehr will man auf der Moulding Expo zeigen, dass ein komplettes Umdenken in Bezug auf Methoden, Prozesse und Werkstoffe
erforderlich ist. Auch die damit verbundenen notwendigen Standardisierungen und neuen Arbeitsabläufe sollen als Teil der industriellen Leichtbau-Revolution im Anwenderforum der Stuttgarter Fachmesse im Mai gezeigt werden.