Bild

Rolf Stomberg, Aufsichtsratsvorsitzender des Unternehemns, kommentiert die Entscheidung Breuers‘: „Wir danken Herrn Breuers für seine geleistete Arbeit und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute.“

Der Aufsichtsrat beauftragte den Vorstandsvorsitzenden, Matthias Zachert, die Verantwortung für die mit dem Ausscheiden von Breuers führungslosen Segmente „Performance Polymers“ und „Advanced Intermediates“ kommissarisch zu übernehmen. Das Unternehmen will die frei gewordene Vorstandsposition im Laufe der kommenden zwölf Monate neu besetzen.

(dl)