Bild

Der gelernte Werkzeugbauer Georg Meusburger hat das Unternehmen 1964 in Dornbirn, Österreich, als Einmannbetrieb gegründet: „Damals hatte ich noch die Idee von einem kleinen Handwerksbetrieb im Formenbau – mit ungefähr sieben oder acht Leuten.“ Nach 14 Jahren strukturierte er das Unternehmen um und spezialisierte sich auf schnell verfügbare und präzise verarbeitete Formaufbauten. Das Geschäft weitete sich auf Europa aus. 1980 siedelte das Unternehmen mit 35 Mitarbeitern nach Wolfurt um. Im Jahr 2007 übernahm Guntram Meusburger die Firmenleitung.

Seit 2010 bedient der Hersteller auch das Geschäftsfeld Stanzwerkzeugbau. Neben dem europäischen Markt gibt es auch Verkaufsniederlassungen in China, der Türkei und den USA.