Bild

Pavel Shevchuk war bisher Managing Director des Unternehmensbereichs Sidel Vostok in Russland. Für seine neue Position zieht er von Moskau in die kürzlich eröffnete Europa-Zentrale in Frankfurt um. Von dort aus leitet er die Geschäfte des Unternehmens in über 60 Ländern.

Shevchuk blickt auf Erfahrungen im Aufbau erfolgreicher Geschäfte zurück. Er kam 2012 von Chumak, einem ukrainischen Lebensmittelproduzenten, zu Sidel. Davor war er Generaldirektor der ukrainischen Lebensmittel-Einzelhandelskette Novus, wo er wesentlich zum Erfolg des Unternehmens beitrug. Außerdem war Shevchuk 12 Jahre bei Tetra Pak tätig, wo er Führungspositionen in seiner ukrainischen Heimat und in Indonesien innehatte.

Pavel Shevchuk erläutert die Ziele seiner neuen Rolle: „Ich habe zwei Prioritäten: Zum Einen möchte ich uns das Ziel setzen, zum PET-Marktführer in Europa und Zentralasien zu werden und natürlich die dafür erforderliche Strategie zu entwickeln und umzusetzen. Zum Anderen möchten wir zum innovativsten, reaktionsfähigsten und zuverlässigsten Partner werden, der für unsere Kunden in der Getränkeindustrie in Europa und Zentralasien nachhaltige Lösungen anbietet.“

(dl)