Bild

Die Platten des Typs Makrolon UV 2099 von Bayer Material Science verfügen über einen beidseitigen UV-Schutz , der auch eine jahrelange Bewitterung übersteht. Mit einer Lichtdurchlässigkeit von mehr als 80 Prozent ermöglichen es die Platten dem Rasen zudem zu wachsen.

Das Dach ist ein kreisförmiges Hängedach, ein Betondruckring hält dessen zweischalige Struktur. Im abschließenden Innenring der Arena in Brasilia kommen 110 Tonnen Makrolon-Platten mit einer Dicke von je 12 mm und einer Einzellänge von über 10 m zum Einsatz. Sie bedecken eine Gesamtfläche von rund 7.500 m2. Da Polycarbonat leichter als andere Werkstoffe ist, ist keine aufwendige Unterkonstruktion nötig.

(dl)