2015 wird Fanuc Deutschland mit den Bereichen Robotics und Steuerungen/Servoantriebe auf der Hannover Messe Industrie im Rahmen der „Industrial Automation“ ausstellen.
Nach intensiven und konstruktiven Gesprächen mit der Projektleitung der Messe ist Olaf Kramm, Geschäftsführer Fanuc Deutschland, überzeugt, wieder einen engagierten Partner für erfolgreiche Messeauftritte zu haben: „Mit der Hannover Messe Industrie haben wir für unsere Querschnittstechnologien Robotics und Factory Automation eine Plattform, die wir intensiv nutzen werden.“ Das Unternehmen werde damit im Wechsel zwischen München und Hannover als einer der führenden Technologiepartner das Kommunikationsinstrument Messe intensiver als bisher einsetzen. Der Messeauftritt unterstreicht zudem das verstärkte Engagement des Unternehmens im Norden Deutschland und Europas. Erst im vergangenen Jahr war der Standort Wolfsburg gegründet worden, der 2015 erweitert werden soll.
Bereits ab 1. September wird es auch Fanuc-Kurse an der Robotation Academy in Hannover geben. Gemeinsamer Standort der Robotation-Mitglieder ist der 30 Pavillon P36 auf dem Messegelände.