Bild

Veranstaltungsort für den Technologietag Hybrider Leichtbau 2014 ist das ICS Internationales Congresscenter der Messe Stuttgart. Die Teilnahmegebühr beträgt 150 Euro. Beginn ist um 9.30 Uhr.

Mitveranstalter sind die Allianz faserbasierte Werkstoffe Baden-Württemberg (AFBW), Carbon Composites e.V. (CCeV), das Leichtbauzentrum Baden-Württemberg (LBZ BW) und die Bauindustrie.

Mit Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid sowie der Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Theresia Bauer, haben sich hochrangige Vertreter der Landespolitik angekündigt. Die beiden Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Leichtbau BW werden beim Technologietag in einem Polit-Talk erörtern, in welche Richtung sich Baden-Württemberg in der Zukunftstechnologie Leichtbau entwickelt.

Die 2013 von der Landesregierung gegründete Leichtbau BW hat in den vergangenen Monaten in Zusammenarbeit mit Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie Verbänden eine so genannte Roadmap zum Leichtbau erarbeitet. Das Strategiepapier legt fest, welche Themen im Land mit Priorität angegangen werden.

(ck)