Im einzelnen verteuern sich die  Ethanolamine folgendermaßen:

Monoethanolamin (MEOA): +20 EUR/t
Diethanolamin (DEOA): +50 EUR/t
Triethanolamin (TEOA): +20 EUR/t

Die Preiserhöhung bezieht sich auch auf bestehende Lieferverträge, sofern beziehungsweise sobald deren Bedingungen dies zulassen.

Ethanolamine eignen sich als chemische Zwischenprodukte für viele Produkte der Industrie, Medizin oder im Haushalt. Dazu gehören Agrochemikalien und Holzschutzmittel, Tenside für Wasch- und Reinigungsmittel sowie pharmazeutische Wirkstoffe. Außerdem werden Sie für die Produktion von Prozesschemikalien für die Gaswäsche, von Schmierstoffen und Zementhilfsmitteln eingesetzt.

(dl)