Gut drei Monate, nachdem die letzte Fakuma ihre Tore schloss, und etwa neun Monate vor der nächsten haben bereits über 60 % der Alt-Aussteller fest gebucht. Die zum 30. Geburtstag der Messe im Jahr 2011 erreichten Rekordzahlen sieht Veranstalteter P.E. Schall, Frickenhausen, als Verpflichtung und Ansporn zugleich, es zur dann 22. Fakuma vom 16. bis 20. Oktober in Friedrichshafen nochmals ein Stück weit besser zu machen. Man darf also gespannt sein, ob es der klar auf die Ver- und Bearbeitung von Kunststoffen ausgerichteten Messe gelingt, ihre bisherigen Rekordzahlen im erwartet schwierigeren Jahr 2012 erneut zu übertreffen.