Auf rund 7.000 m2 ist in Kierspe ein Firmenkomplex, ausgestattet mit modernster Technik für die Kunststoffverarbeitung entstanden, wovon sich die zahlreichen Gäste auf dem Kundentag überzeugen konnten. Besonders interessiert zeigten sich die Besucher an den großen Spritzgießmaschinen der Firmen KrausMaffei und Engel. Mit Mehrkomponententechnologien oder im MuCell-Verfahren werden darauf komplexe Bauteile für die Automobil- und Elektronikbranche, die Medizintechnik sowie den Maschinenbau produziert. An einem Wendeplattenwerkzeug stellte der Gastgeber gleichzeitig eine Weltneuheit vor: Mit nur einem GigE-Kamerasystem fragt er innerhalb eines Spritzgießzyklus gleichzeitig 14 Prüfkriterien für eine vollautomatische Qualitätsprüfung ab.

In Zusammenarbeit mit der Tochterfirma in China, die einen Großteil der Spritzgießwerkzeuge fertigt, ist das Unternehmen weiter auf Expansionskurs. So kündigte Witulski beim Kundentag bereits die nächste Firmenerweiterung an, die in Kürze umgesetzt werden soll. In den letzten drei Jahren hat SuK die Mitarbeiterzahl vervierfacht, der Gesamtumsatz liegt bei über 11 Mio. Euro.