Bereits Anfang Mai hatten sich über 850 Aussteller aus 30 Nationen angemeldet: über 750 Aussteller mit 29.000 m2 Netto-Ausstellungsfläche zur Motek plus weitere knapp 100 Aussteller mit über 2.000 m2 zur BondExpo. Bis Messebeginn erwartet Veranstalter P.E. Schall, Frickenhausen, insgesamt rund 1.000 Aussteller.

Das Technologie-, Produkt- und Systemangebot der Aussteller auf der 30. Motek – Internationale Fachmesse für Montage-, Handhabungstechnik und Automation wird ergänzt durch Themenparks, Sonderschauen und Foren, zum Beispiel die Themenparks Mechatronik sowie Bildung & Forschung des Kompetenznetzwerks Mechatronik BW oder die zum zweiten Mal veranstaltete Arena of Innovation AOI.

Die parallel stattfindende 5. BondExpo – Fachmesse für industrielle Klebtechnologie wartet mit einem Flächenzuwachs von 18 % auf und wird wohl erstmals in ihrer noch jungen Geschichte die Anzahl 100 Aussteller überschreiten. Auch hier sorgen ideelle Kooperationspartner wie das Fraunhofer Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM und das Transfer Centrum Kleben TC für eine Abrundung des Informationsangebots.