Seit der mehrheitlichen Übernahme der Prüfmaschinensparte der brasilianischen Firma Panambra im August ist die Gruppe mit dem eigenen Unternehmen Panambra Zwick auf dem südamerikanischen Kontinent vertreten. Rund 30 Mitarbeiter arbeiten dort in Vertrieb und Service. Um im türkischen Wachstumsmarkt präsenter zu sein, hat sich der Prüfgerätehersteller an seinem bisherigen Vertriebspartner Kutlu beteiligt, der nun unter Zwick Avrasya firmiert.

Zwick Roell verfügt über Tochtergesellschaften in Europa, Nordamerika und Asien. Weltweit ist die Gruppe in 56 Ländern mit Vertriebs- und Servicepartnern vertreten. Im Jahr 2009 erzielten rund 900 Mitarbeiter einen Umsatz von 115 Mio. Euro.