Bild

Dr. Horst Weißsieker, Geschäftsführer von Tüv Süd Cleancert, München, ist für seinen Beitrag zur nationalen und internationalen Reinraumnormung mit der Ehrenplakette des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) ausgezeichnet worden. Die international einschlägige Norm zur Reinraumtechnik ist die EN ISO 14644. Auf dem Weg zu dieser Norm habe Weißsieker die Belange der deutschen Reinraumbranche fundiert vertreten und zudem die VDI-Richtlinie 2083 zur Reinraumklassifizierung in die Arbeit der entsprechenden ISO-Gremien eingebracht. Für dieses Engagement, für das Erarbeiten weiterer VDI-Richtlinien und für die fachliche Bereicherung zahlreicher VDI-Gremien erhielt er nun die Ehrenplakette des VDI. Vergeben wurde die Auszeichnung von der VDI-Gesellschaft Bauen und Gebäudetechnik.