Jesus Crespo ist neuer Vizepräsident der Nordson Corporation. (Bild: Nordson)

Jesus Crespo ist neuer Vizepräsident der Nordson Corporation. (Bild: Nordson)

Crespo hat zwanzig Jahre Erfahrung in der Führung von Industriebetrieben. Zuletzt war er Vizepräsident und Hauptgeschäftsführer des OEM-Betonmischer-Geschäfts der Oshkosh Corporation. Davor begleitete er diese Position bei der Global Appliance Division von Illinois Tool Works (ITW).

Zu den PPS Produkten des Unternehmens gehören BKG-Granulatoren, Schmelzpumpen und Schmelzfiltrationssysteme sowie EDI-Polymerextrusions- und Fluidbeschichtungsdüsen. Die PPS Division gehört jetzt zur Sparte Industrial Precision Solutions (IPS) von Nordson, die im Jahr 2020 im Zuge einer geschäftlichen Neuausrichtung unter der Leitung von Gregory P. Merk, Executive Vice President, geschaffen wurde.

Crespos Ernennung folgt auf die Bekanntgabe des Ausscheidens von geschäftsführenden Vizepräsidenten John J. Keane, der sich nach fast 30 Jahren beim Unternehmen in den Ruhestand verabschiedet. Bevor Keane die Leitung von PPS übernahm, war er in leitenden Positionen in den Bereichen Industrial Coatings, Adhesives und Advanced Technology Systems tätig. Im Jahr 2002 wurde er in die Geschäftsführung des Unternehmens berufen. (sf)