Am Schaftende findet sich ein standardisierter Hinterschnitt. Mit dessen Hilfe wird der erstarrte Kunststoff in den Verteilerkanälen zurückgehalten. (Bildquelle: Knarr)

Am Schaftende findet sich ein standardisierter Hinterschnitt. Mit dessen Hilfe wird der erstarrte Kunststoff in den Verteilerkanälen zurückgehalten. (Bildquelle: Knarr)

Am Schaftende findet sich ein standardisierter Hinterschnitt. Mit dessen Hilfe wird der erstarrte Kunststoff in den Verteilerkanälen zurückgehalten. Somit wird sichergestellt, dass sich der Anguss beim Entformen in der richtigen Position befindet. Gleichzeitig wird der Einsatz von Handlingsystemen deutlich erleichtert. Zweiseitige Flächen am Kopf sichern den Angusshaltestift gegen ungewolltes Verdrehen in der Kavität. Eine umlaufende Schräge dient dabei als Vorzentrierung. Der Angußhaltestift ist komplett einbaufertig erhältlich, das heißt, auf die entsprechende Wunschlänge gekürzt und inklusive Verdrehsicherung und Hinterschnitt am Schaft. Optional ist eine Gravur problemlos möglich. Die Kontur ist für alle gängigen Kunststoffe einsetzbar. Zugehörige Konstruktionsdaten sind im Webshop nachzulesen.