Rowa Masterbatch investiert in die Zukunft. (Bildquelle: Rowa)

Rowa Masterbatch investiert in die Zukunft. (Bildquelle: Rowa)

Bei der Neuanschaffung des Extruders handelt es sich um einen Zweischneckenkneter des Typs ZSK 32 von Coperion, Stuttgart, der noch diesen Herbst in Betrieb genommen wird. Die neue Anlage ersetzt einen Extruder älteren Baujahrs und garantiert langfristig eine erhöhte Energieeffizienz und Produktivität für ROWA Masterbatch. Verfahrenstechnisch reiht sich diese Maschine ideal in die vorhandenen Anlagen ein und erleichtert den Scale Up von kleinen auf größere Anlagen. Mit dem Extruder ZSK 32 hat sich das Unternehmen für eine universelle Anlagenlösung entschieden, die für alle Produktsegmente des Masterbatchherstellers einsetzbar ist.

Mischbereich vergrößern, Materialfluss optimieren

Ein weiterer positiver und in die Zukunft gerichteter Schritt ist die Übernahme der Produktions-und Mischfläche von der Schwesterfirma Tramaco, die 2018/19 ihren Standort einige Kilometer weiter nördlich nach Tornesch verlegt hat. Damit vergrößert sich das Unternehmen um rund 500 m². Die bereits entkernte und gereinigte Fläche soll nach Fertigstellung der zurzeit laufenden Renovierung aufgeteilt werden: Im ersten Projektabschnitt wird der Mischbereich vergrößert. Besonderes Augenmerk liegt darauf, den Materialfluss vom Rohstoffeingang über Abwiegen, Mischen und Bereitstellen für die Produktion optimal zu gestalten. Dabei wird die Mischkapazität durch die geplante Anschaffung eines weiteren Mixa-co-Mischers erweitert. Zudem nutzt das Unternehmen die Gelegenheit, das Staubabluftkonzept zu überarbeiten und bestmöglich auf die Mischvorgänge anzupassen. Diese Maßnahmen gehen mit der Einführung von MES (Manufacturing Execution System) einher. Im nächsten Schritt, der für 2021 geplant ist, werden Voraussetzungen für das Aufstellen weiterer Extruder geschaffen. Das vollständig überarbeitete Werkslayout gepaart mit einer neuen Generation von Extrudern wird sowohl die Effizienz von Arbeitsabläufen als auch die Energieeffizienz deutlich steigern. So verfolgt der Masterbatchhersteller konsequent das Ziel, die Nachhaltigkeit zu steigern. (sf)