Heinz Harling (links), Vorsitzender des Aufsichtsrats der Technotrans SE, und Michael Finger, Sprecher des Vorstands, präsentierten in Sassenberg das Buch „Alles fließt“. Es erzählt die Geschichte des Unternehmens. (Bildquelle: Marina Polianskaja/Just Photography)

Heinz Harling (links), Vorsitzender des Aufsichtsrats von Technotrans, und Michael Finger, Sprecher des Vorstands, präsentierten in Sassenberg das Buch „Alles fließt“. Es erzählt die Geschichte des Unternehmens. (Bildquelle: Marina Polianskaja/Just Photography)

„Zukunft braucht ein starkes Fundament. Und die Geschichte – wie Heinz Harling treffend schreibt – ist das Fundament, auf dem jedes Unternehmen steht. Deshalb würdigen wir heute die Erfolge der Vergangenheit, während wir gleichzeitig die noch vor uns liegenden Herausforderungen fest im Blick haben“, sagt Michael Finger, Sprecher des Vorstands von Technotrans.

Am 1. Oktober 1970 gründete Franz Böhnensieker zusammen mit seiner Frau Josy in einer Garage im ostwestfälischen Harsewinkel die Firma Böhnensieker Maschinen Konstruktionsbüro (BMK) und legte damit den Grundstein für das spätere Unternehmen Technotrans. In den darauffolgenden 50 Jahren entwickelte sich das Unternehmen zu einer international agierenden, börsennotierten Unternehmensgruppe mit sieben Produktionsstandorten und mehr als 1.400 Mitarbeitern. Der Durchbruch gelang dem Lösungsanbieter mit Geräten zur Feuchtmittelaufbereitung sowie Kühl- und Temperieranlagen für die Druckindustrie. Heute ist das Unternehmen in zahlreichen weiteren Branchen tätig – unter anderem in der kunststoffverarbeitenden Industrie, der Laser- und Werkzeugmaschinenindustrie, der Elektromobilität sowie der Medizin- und Scannertechnologie.

Alles fließt – Das Buch zur Unternehmensgeschichte

Die Technotrans-Historie ist im Jubiläumsjahr erstmals in gedruckter Form erhältlich. Seit mehr als 40 Jahren begleitet Autor Harling das Unternehmen in unterschiedlichen Funktionen: vom Vertriebsleiter und Geschäftsführer zum Vorstandsvorsitzenden bis hin zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats. Die Firmengeschichte mit dem Titel „Alles fließt“ ist eine ereignisreiche Erzählung des Wegs vom Münsterländer Garagenbetrieb zum internationalen Unternehmen, die vor allem auf die Menschen hinter dieser Entwicklung blickt.

Aufgrund der Corona-Pandemie findet in diesem Jahr keine große Jubiläumsfeier für die Mitarbeiter statt. Das Buch ist im Buchhandel und online erhältlich:

Heinz Harling

Alles fließt – Geschichte und Geschichten einer Firma

ISBN978-3-00-065681-1.

(jhn)