Das neue Small-Budget-System prüft Kontur und Oberflächenfehler von Rundprodukten 360° lückenlos erstmalig in einem System. (Bildquelle: Pixargus)

Das neue Small-Budget-System prüft Kontur und Oberflächenfehler von Rundprodukten 360° lückenlos erstmalig in einem System. (Bildquelle: Pixargus)

Hier sorgt eine kamerabasierte Dimensionsvermessung mit Lasertriangulation erstmals für eine lückenlose 360°-Erfassung von Rund- oder Ovalkonturen. Im Unterschied zur herkömmlichen Achsenmessung, bei der 6 Einzelpunkte mittels Abschattungstechnologie vermessen werden, erfassen die optischen Sensoren dabei 4 Millionen Bildpunkte. Neben der Soll-Kontur ist auch die Oberfläche lückenlos im Blick und arbeitet mit LED-Beleuchtung anstelle von Lasern als Lichtquelle. Ein speziell entwickeltes Beleuchtungskonzept sorgt für ein homogenes Ausleuchtungs- und Messfeld. Auch schwer detektierbare Abweichungen und Materialfehler wie Risse, Einschlüsse, Farbflecken und kontrastreiche Fehler ab 0,1 mm Größe werden sicher erkannt.