Die Kunststoff- und Gummimaschinen des Inselstaates sind bereits international bekannt. Nach Angaben des taiwanesischen Verbands der Maschinenindustrie (TAMI) rangieren sie in der weltweiten Exportstatistik auf Platz Sechs. Taiwans Kunststoff- und Gummimaschinenindustrie hat sich zu einem kompletten Industriecluster mit etwa 400 Herstellern entwickelt. Die Branche fokussiert sich auf Lösungen gemäß Industrie 4.0. Nach Angaben von Taitra verfügt sie über eine hohe Kompentenz in den Informations- und Kommunikations-Technologien (ICT) und kombiniert Artificial Intelligence of Things (AIoT), intelligente Automatisierung, intelligente Sensoren und fortschrittliche Fertigungstechnologien, um „intelligente, hochwertige, maßgeschneiderte“ Produktionslösungen aufzubauen, was sie zu einem „unverzichtbaren Teil der globalen Lieferkette für Kunststoff und Gummi“ macht.

Taiwan Excellence Plastic & Rubber Machinery Online Event

Nachdem Covid-19 die wirtschaftlichen Aktivitäten und die Produktionsplanung in der ersten Jahreshälfte stark gestört hat, heben die Länder mit dem Abklingen der Pandemie nach und nach ihre Lockdowns auf, und die Menschen nehmen ihre Arbeit wieder auf. Dies dürfte die Nachfrage nach Maschinen erhöhen. Um die internationalen Kunststoff- und Gummihersteller dabei zu unterstützen, sich dem künftigen Wachstum der Nachfrage nach Kunststofferzeugnissen zu stellen, werden das Außenhandelsbüro (BOFT) Taiwan, R.O.C, und der Taiwan External Trade Development Council (Taitra) am Donnerstag, 17. September 2020 die „Taiwan Excellence Plastic & Rubber Machinery Online Press Conference 2020“ durchführen. Vier führende taiwanesische Unternehmen für Kunststoff- und Gummimaschinen, darunter Fu Chun Shin Machinery Manufacture Co. (FCS), ChumPower Machinery, Fong Kee International Machinery und Diing Kuen Plastic Machinery,  werden den weltweiten Einkäufern und Medien die neuesten Trends und die neuesten Technologien – von Spritzgieß- und Blasformmaschinen bis hin zu Extrusionsmaschinen – vorstellen.

Wer an detaillierten Industrie-Informationen interessiert ist oder potenzielle Lieferanten sucht, kann sich bis zum 16. September zur Taiwan Excellence Plastic & Rubber Machinery Online Press Conference 2020 anmelden. Fragen können unter diesem Link eingereicht werden.

FCS, der führende taiwanesische Hersteller von Kunststoff-Spritzgießmaschinen, wird seine Drehtisch-Zweikomponenten-Spritzgießmaschine (FB-230R) und die große horizontale Drehtisch-Zweikomponenten-Spritzgießmaschine (HB-1400R) vorstellen.

Drehtisch-Zweikomponenten-Spritzgießmaschine (Bildquelle: FCS)

Drehtisch-Zweikomponenten-Spritzgießmaschine (Bildquelle: FCS)

Bei der FB-230R handelt es sich um einen präzisen und sicheren Drehtisch mit zwei Kernausrüstungen auf dem Drehtisch und einem Kühlsystem in der Form. Dies ist nach Herstellerangaben die die derzeit beste Option in der Industrie, da der Drehtisch die Platte nicht berührt und somit das Schadenspotential reduziert wird. Darüber hinaus können das präzise Drehtisch-Positionierungssystem und die patentierten Clips den Spritzgießprozess und die Produkte stabilisieren.

Die HB-1400R verfügt über einen Drehtisch, der sich um 180° entlang der horizontalen Linie dreht und das Werkzeug gleichmäßig auf beiden Seiten des Drehtisches platziert. Durch die Nutzung dieser Eigenschaft können unerwünschte Einflüsse von äußeren Kräften wie Schwerkraft und Trägheit, die sich aus der vertikalen Drehung ergeben, leicht vermieden werden. Die Beschränkung auf lediglich zwei Platten in der Schließeinheit spart nicht nur Platz, sondern ermöglicht auch die Herstellung von Produkten in sehr großen Zweikomponenten-Werkzeugen. Wenn diese Maschine zur Herstellung von Einkomponenten-Produkten eingesetzt wird, verdoppelt sie zudem die Kapazität und erhöht die Produktionseffizienz.

Hochgeschwindigkeits-Streckblasformmaschine, L-Series (Bildquelle: ChumPower)

Hochgeschwindigkeits-Streckblasformmaschine, L-Series (Bildquelle: ChumPower)

ChumPower ist der größte Hersteller von PET-Blasformmaschinen in Taiwan. Sein Produkt „Hochgeschwindigkeits-Streckblasformmaschine“ kann mit Füllmaschinen zu einer Blas-, Füll-und Verschluss-Produktionslinie verbunden werden. Sie ist ideal für Produktionslinien mit mittlerer bis hoher Kapazität und garantiert eine hohe Wirtschaftlichkeit. Die Maschine eignet sich für verschiedene Märkte zur Herstellung unterschiedlicher Flaschen, die etwa für Mineralwasser, Tee, Saft, Speiseöl, Medikamente, Gewürz oder Kosmetika verwendbar sind.

Intelligente vollelektrische Dreischicht-Blasformmaschine (Bildquelle:  Fong Kee)

Intelligente vollelektrische Dreischicht-Blasformmaschine (Bildquelle: Fong Kee)

Fong Kee ist der größte Maschinenhersteller in der taiwanesischen Kunststoffextrusions-Industrie. Sein breites Maschinenportfolio umfasst unter anderem Blasform-, Blasfolien-, Gießfolien-, Platten- und Extrusionslaminiermaschinen.   Die intelligente vollelektrische Dreischicht-Blasformmaschine des Unternehmens ist energiesparend, senkt den Stromverbrauch um 40-50 % und erhöht den Produktionsausstoß um 20-25%. Darüber hinaus ist sie mit einem Scada-System ausgestattet, das Daten für weitere Analysen sammelt, um die Effizienz noch weiter zu verbessern.

Fünf-Schicht-Coextrusionsanlage für industrielle Streckhauben (Bildquelle; Diing Kuen)

Fünf-Schicht-Coextrusionsanlage für industrielle Streckhauben (Bildquelle; Diing Kuen)

Diing Kuen hat sich auf Extruder zur Herstellung einer Vielzahl von Kunststoffprodukten spezialisiert. Seine Fünf-Schicht-Coextrusion für industrielle Streckhauben ermöglicht eine hocheffiziente Extrusion für mehrschichtige Blasfolien, die online automatisch kalibriert werden kann und mit einem Datenerfassungs- und -analysesystem sowie einem automatischen Zuführsystem ausgestattet ist. Es handelt sich um ein IIoT-Gateway, das sicheren Zugang zu Ferndiensten bietet.