Die Leitmesse für Entgrattechnologien und Präzisionsoberflächen findet vom 12. bis 14. Oktober 2021 in Karlsruhe statt. (Bildquelle: Fair Xperts)

Die Leitmesse für Entgrattechnologien und Präzisionsoberflächen findet vom 12. bis 14. Oktober 2021 in Karlsruhe statt. (Bildquelle: Fair Xperts)

„Die Besucher kommen mit konkreten Aufgabenstellungen, sodass man gleich tief in das jeweilige Thema einsteigen kann“, berichtete Mathias Schnabel, Vertriebsleiter und Prokurist bei der Benseler Entgratungen, über die vergangene Messeteilnahme im Oktober 2019. „Es ging beispielsweise um Themen aus der Medizintechnik, der Fahrzeugindustrie sowie dem Maschinenbau. Die Gespräche bestätigten, dass die Anforderungen und Ansprüche an die Oberflächenqualität weiter steigen.“

„Die Herausforderungen, vor denen Unternehmen aus praktisch allen Fertigungsbranchen stehen, haben selbstverständlich auch Auswirkungen auf die Oberflächenbearbeitung wie das Entgraten, Verrunden, die Herstellung von Präzisionsoberflächen sowie das Reinigen. Diese Prozessschritte gewinnen darüber hinaus im wachsenden Markt der Bauteilaufbereitung stärker an Bedeutung“, schildert Hartmut Herdin, Geschäftsführer des Veranstalters Fair Xperts. Zu den wesentlichen Anforderungen dabei zählen eine weiter verbesserte Qualität, die Erhöhung der Effizienz, die Optimierung, Automatisierung und Digitalisierung der Prozesse sowie Lösungen für in neuen und veränderten Fertigungstechnologien hergestellte Bauteile und Komponenten, wie additiv und aus Hybridmaterialien gefertigte Werkstücke. Als Fachmesse bildet die Deburring Expo diese Themen ab, bietet kompletten Überblick über aktuelle Lösungen und zeigt Trends in den verschiedenen Branchen auf.

Automatisierung und Reinigung im Fokus

Der Themenpark „Automatisiertes Entgraten mit Industrierobotern“ informiert über die Integration von Entgrat- und Verrundungsprozessen in eine digitalisierte Produktionsumgebung.. (Bildquelle: Fair Xperts)

Der Themenpark „Automatisiertes Entgraten mit Industrierobotern“ informiert über die Integration von Prozessen in eine digitalisierte Produktionsumgebung. (Bildquelle: Fair Xperts)

Der neue Themenpark „Automatisiertes Entgraten mit Industrierobotern“ informiert über entsprechende Lösungen sowie die Integration von Entgrat- und Verrundungsprozessen in eine verkettete und digitalisierte Produktionsumgebung. Mit den wachsenden Anforderungen an die technische Sauberkeit beschäftigt sich der Themenpark „Reinigen nach dem Entgraten“.

Eine Ergänzung des Ausstellungsprogramms ist das integrierte, dreitägige Fachforum. Die Vorträge ermöglichen Besuchern, ihr Know-how in den Bereichen Entgraten und Verrunden sowie für die Herstellung von Präzisionsoberflächen zu vertiefen. Praxisbeispiele und Benchmark-Lösungen bieten darüber hinaus Ideen und Anregungen, um Prozesse im eigenen Unternehmen zu verbessern. (jhn)