Takahiro Hiraki, Gescäftsführer von Mimaki Europe. (Bildquelle: Mimaki)

Takahiro Hiraki, Gescäftsführer von Mimaki Europe. (Bildquelle: Mimaki)

Im Jahr 2019 wurde Takahiro Hiraki Vorstandsmitglied mit Führungsverantwortung für Mimaki Europe bestimmt, nun folgte die Ernennung zum Geschäftsführer für die Region. „Nach bescheidenen Anfängen in einem Fertigbau als einer von nur 180 Verkäufern von Schneide- und CAD-Plottern, durfte ich in meiner Laufbahn bei Mimaki zahlreiche Brancheninnovationen, technologische Durchbrüche und beträchtliches Wachstum erleben“, sagte Hiraki. „Als Geschäftsführer von Mimaki Europe möchte ich die Beziehungen zu Partnern und Kunden weiter ausbauen, um den lokalen Anforderungen dieser Unternehmen gerecht zu werden, und Mimaki Europe zur nächsten Phase des Erfolgs führen.“

Ryosuke Nakayama, Executive Assistant von Takahiro Hiraki bei Mimaki Europe. (Bildquelle: Mimaki)

Ryosuke Nakayama, Executive Assistant von Takahiro Hiraki. (Bildquelle: Mimaki)

Als Executive Assistant steht Hiraki Ryosuke Nakayama zur Seite. Nakayama kam 2012 zum Unterenehmen und arbeitete in Marketing, Vertrieb und Produktmanagement.

„Mit Hiraki und Nakayama erhält das Team von Mimaki Europe zwei versierte und äußerst kompetente Mitglieder“, sagte Hirakis Vorgänger Yuji Ikeda. „Ich bin zuversichtlich, dass Hiraki das neu verstärkte Team in den kommenden Monaten trotz der schwierigen Situation, mit der wir alle in diesem Jahr konfrontiert sind, zu großen Leistungen führen wird.“ (jhn)