Stefan Scheiber, CEO der Bühler Group, ist neue auch im Veraltungsrat der Holding vertreten. (Bildquelle: Bühler)

Stefan Scheiber, CEO der Bühler Group, ist neue auch im Veraltungsrat der Holding vertreten. (Bildquelle: Bühler)

Auf der ausserordentlichen Generalversammlung vom 28. August 2020 haben die Aktionärinnen und Aktionäre Stefan Scheiber einstimmig als neues Mitglied in den Verwaltungsrat der Bühler Holding , Utzwil, Schweiz, gewählt. Stefan Scheiber (54) ist Schweizer Staatsbürger, verheiratet und lebt mit seiner Familie in Wil, Schweiz.

Stefan Scheiber begann 1986 seine Karriere bei Bühler und ist seit mehr als 30 Jahren für das Unternehmen tätig. Seit 1988 arbeitet er in verschiedenen Managementpositionen der weltweiten Bühler Group, unter anderem in Ost- und Südafrika, Osteuropa und in Deutschland. 1999 übernahm er die Verantwortung der Geschäftsbereiche Brauerei/Mälzerei und Reis und anschliessend die Gesamtverantwortung für Bühler in Deutschland. Ab Mitte 2005 leitete Stefan Scheiber als Konzernleitungsmitglied die Division Sales & Services. Er übernahm 2009 die Leitung der Division Engineered Products, die er in die Divisionen Food Processing und Advanced Materials reorganisierte. Stefan Scheiber leitete ab 2009 die Division Food Processing. 2014 führte er die beiden Divisionen Food Processing und Grain Processing zusammen und leitete diese vereint als CEO Grains & Food bis 2016. Stefan Scheiber wurde per 1. Juli 2016 zum CEO der Bühler Group ernannt. Er ist Mitglied des Verwaltungsrates der Kistler Gruppe sowie Mitglied des Vorstandsausschusses des Industrieverbands Swissmem.

Ruth Metzler-Arnold tritt 2021 zurück

Ruth Metzler-Arnold hat angekündigt, auf die ordentliche Generalversammlung vom 11. Februar 2021 als Mitglied des Verwaltungsrates und Vorsitzende des Audit Committees der Bühler Group zurückzutreten. Sie ist seit 2011 Mitglied des Verwaltungsrates und seit sechseinhalb Jahren Vorsitzende des Audit Committees. Rainer E. Schulz, Mitglied des Verwaltungsrates, wird den Vorsitz des Audit Committees übernehmen.