Walter Reis, Gründer und Inhaber der Firma Reis Robotics in Obernburg, schreibt zum zweiten Mal den Innovationspreis für Robotik aus. Der Preis ist wieder mit insgesamt 24000 Euro dotiert und wird im Zweijahres-Rhythmus jeweils zur Messe Automatica in München vergeben. Er wird für herausragende Entwicklungen sowohl aus dem industriellen Umfeld als auch von Hochschulen in den folgenden drei Themenfeldern international ausgeschrieben: Neue Anwendungen für Roboter in industriellen Fertigungsprozessen, Innovationen im Bereich Assistenzroboter und Servicerobotik im industriellen Umfeld, Innovationen der Kinematik und der Steuerung für Roboter. Anmeldeschluss für Bewerbungen um den Innovationspreis ist der 15. Februar 2008.