Seit 2006 bereits dürfen in der EU nur noch Lebensmittel gehandelt oder eingeführt werden, die stets HACCP getreu behandelt wurden. (Bildquelle: Lamilux)

Seit 2006 bereits dürfen in der EU nur noch Lebensmittel gehandelt oder eingeführt werden, die stets HACCP getreu behandelt wurden. (Bildquelle: Lamilux)

Diese umfassen die Prüfung der eingesetzten Materialien auf Lebensmittelunbedenklichkeit für den direkten Langzeitkontakt gemäß der europäischen Verordnung Nr. 1935/2004 und dem Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch. Lamilux, Rehau, hat nun einen Gelcoat für glasfaserverstärkte Kunststoffe entwickelt, der diese Kriterien erfüllt. Der Clou: Dieser kann bei der Produktion des Materials auf alle GFK-Qualitäten aufgebracht werden. Durch diese zusätzliche Funktion sind die robusten Seitenwände und extrem leichten Konstruktionen so besonders für den Transport von Lebensmitteln geeignet. Die Beschichtung ist für einen direkten Langzeitkontakt mit Fleisch unter Kühlbedingungen zugelassen.