Der Carbon Footprint von PA6 von DSM wird ab 2021 halbiert. (Bildquelle: DSM Engineering Materials)

Der Carbon Footprint von PA6 von DSM wird ab 2021 halbiert. (Bildquelle: DSM Engineering Materials)

Akulon Polyamid 6 ist ein thermoplastisches Polymer mit hoher Wärmebeständigkeit. Es wird in einer Vielzahl unterschiedlicher Anwendungen eingesetzt, darunter Fahrzeugbauteile, Elektro- und Elektronikgeräte sowie Verpackungen. Mit der Halbierung des Carbon Footprints nimmt DSM Engineering Materials in Übereinstimmung mit der gezielten, leistungsgetriebenen Strategie von DSM den nächsten Schritt auf seiner Nachhaltigkeitsreise. Die Reduzierung ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette mit Fibrant/Highsun, dem Hersteller des Kernbausteins für das Polymer. Der Hersteller hat in den Niederlanden ein ehrgeiziges Programm gestartet, um Treibhausgasemissionen in seinem Produktionsprozess signifikant zu verringern.

Scope 3 durch reduzierten Carbon Footprint erfüllen

Die Reduzierung des Carbon Footprints des PA6 leistet einen erheblichen Beitrag zum „CO2REDUCE“ Programm des Materialherstellers, das in Verbindung mit den Scope 3 Treibhausgasemissionszielen des Unternehmens darauf ausgerichtet ist, die Emissionen der Wertschöpfungskette bis zum Jahr 2030 um 28 % pro Tonne hergestellten Produkts zu verringern.

Joost d’Hooghe, Vice President Business Lines bei DSM Engineering Materials sagt, dass es die Einführung von PA6-Alternativen mit besserer CO2-Bilanz den Verarbeitern ermöglicht, die Treibhausgasemissionen ihrer PA6-Anwendungen zu reduzieren.

Shruti Singhal, Präsident von DSM Engineering Materials, fügt hinzu: „Hinter unserem Engagement für mehr Nachhaltigkeit steht eine lange Reihe handfester Resultate. In einem nächsten Schritt werden wir unseren Carbon Footprint mit einem Massenbilanzkonzept für biobasierte Rohmaterialien noch weiter reduzieren.“ Gemeinsam mit Verarbeitern, Zulieferern und Partnern soll die Branche vorangetrieben , Nachhaltigkeitschancen ergriffen und die Lebensqualität der Menschen verbessert werden. (sf)