Mit der Fleet-Management-Software lassen sich auch mehrere mobile Roboter innerhalb einer Anlage als Flotte betreiben. (Bildquelle: Omron)

Mit der Fleet-Management-Software lassen sich auch mehrere mobile Roboter innerhalb einer Anlage als Flotte betreiben. (Bildquelle: Omron)

Omron, Osaka, Japan, setzt diesbezüglich auf die Kooperation mit internationalen Partnern, die ihre UV-Technologie auf den mobilen LD-Robotern des Unternehmens montieren. Die autonomen, mobilen Roboter Omron LD 60/90 eignen sich ideal für die Desinfektion verschiedener Bereiche, da sie im Gegensatz zu herkömmlichen fahrerlosen Transportsystemen durch die natürlichen Gegebenheiten der Anlage navigieren und keine kostspielige Anlagenmodifikation erfordern. Sicherheitslaser und Sonar ermöglichen es den Robotern, Hindernisse auf ihrem Weg zu erkennen und Kollisionen zu verhindern.