Der Klebstoff wurde eigens für moderne Katheter der nächsten Generation entwickelt. (Bildquelle: Dymax)

Der Klebstoff wurde eigens für moderne Katheter der nächsten Generation entwickelt. (Bildquelle: Dymax)

Der eigens für Katheter entwickelte Klebstoff ist in vier Viskositäten zwischen 450 bis 20.000 mPas erhältlich und härtet mit Hilfe von UV/VIS- oder LED- Bestrahlung innerhalb weniger Sekunden klebfrei aus. Der Klebstoff verbindet nicht nur die traditionellen Katheter-Materialien wie PC, PVC und PET, sondern ebenso schwer zu verklebende Kunststoffe wie Nylon 12 und Peba. Im Vergleich zu lösemittelhaltigen oder mehrkomponentigen Produkten ist der umweltfreundliche UV-Klebstoff zudem nicht entflammbar, spaltüberbrückend und härtet innerhalb von Sekunden auf Knopfdruck aus. Die Encompass-Technologie sorgt zudem für die Möglichkeit, sowohl manuelle als auch automatisierte Produktionsprozesse mit Hilfe von zwei kombinierten Kontrollmechanismen – dem See-Cure-Farbumschlag und der Ultra-Red-Fluoreszenz-Technologie – effektiver und sicherer zu gestalten.