Biesterfeld übernimmt den Vertrieb von Hochleistungspolymeren von Solvay. (Bildquelle: Biesterfeld)

Biesterfeld übernimmt den Vertrieb von Hochleistungspolymeren von Solvay. (Bildquelle: Biesterfeld)

Das Polyarylamit (Para) Ixef HC für Medizinanwendungen zeichnet sich insbesondere durch seine hohe Festigkeit und Steifigkeit in Kombination mit einer hervorragend glatten Oberfläche aus. Darüber hinaus bietet das Produkt eine hohe Fließfähigkeit und Chemikalienbeständigkeit. Aufgrund dieser Eigenschaften ist es beispielsweise sehr gut geeignet für den Einsatz in Medizinanwendungen wie Einmal-Operationsinstrumenten, Gerätegehäusen und strukturellen Komponenten. Es kann darüber hinaus in Ausrüstungen der Lebensmittelversorgung und vielen weiteren Anwendungen in der Medizin- und Lebensmittelindustrie eingesetzt werden.

Bei Omnix und Kalix handelt es sich um zwei Hochleistungspolymere, die ebenfalls Para-basiert sind. Omnix bietet hohe Fließfähigkeit und niedrige Gratbildung in Kombination mit hoher Steifigkeit und Dimensionsstabilität. Kalix zeichnet sich neben einer hohen Schlagzähigkeit und geringem Verzug auch durch eine hohe Fließfähigkeit und geringe Gratbildung aus. Beide Produkte kommen daher bei Strukturbauteilen und aufgrund ihrer guten Oberflächenbeschaffenheit bei Sichtteilen für Smart Devices und Gehäusen in Medizin-, Consumer- und Mobilityanwendungen zum Einsatz. Omnix eignet sich darüber hinaus auch für Lebensmittel- und Trinkwasseranwendungen.

Langjährige Zusammenarbeit

„Wir freuen uns über den Ausbau unserer Partnerschaft mit Biesterfeld und auf die Unterstützung dabei, die steigende Nachfrage nach unseren Spezialpolymeren bestmöglich zu bedienen“, sagte Matthias Eck, Global Product Manager Ixef, Kalix & Omnix HPPA beim Distributeur.

„Seit über 20 Jahren verbindet uns mit Solvay eine enge Zusammenarbeit“, ergänzt Nils Müller, Product Manager, Biesterfeld Plastic. „Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, das uns Solvay als langjähriger Partner entgegenbringt. Die neuen Produkte sind eine ideale Ergänzung unseres umfassendes Portfolios für Medizinanwendungen sowie im Consumer und Mobility Bereich.“ (sf)