PV0217_Trendbarometer_3

Für den Verpackungsmittelbereich (Flaschen, Fässer, Behälter) ist das dritte Vierteljahr 2016 nun das vierzehnte Wachstumsquartal in Folge. Und ein Ende ist nicht in Sicht. Mit fünf Prozent realem Plus erreichte die Teilbranche wieder ein Wachstum, das einen vorderen Platz auf der Rangliste der Zuwächse innerhalb der Kunststoffbranche einnimmt. Schon im zweiten Quartal verfehlten die Verpackungshersteller mit sieben Prozent Plus den Spitzenwert aus dem ersten Quartal 2014 nur knapp. Sollte das vierte Quartal nicht allzu bescheiden ausfallen, ist für 2016 ein Wachstum von vier Prozent durchaus realistisch. Der Produktionswert würde dann erstmals über 9 Mrd. EUR liegen.