PV0218_Trendbarometer_3

Im Verpackungsmittelbereich (Flaschen, Fässer, Behälter) wurde nach sechzehn Quartalen das Wachstum im zweiten Quartal 2017 erstmals wieder unterbrochen. Der Rückgang war aber nur real, der Produktionswert ist noch leicht gestiegen. Im dritten Vierteljahr 2017 konnte man wieder klar auf den Wachstumspfad zurückehren. Auch im vierten Quartal sollte das Wachstum angehalten haben. Nachdem man 2016 erstmal die Marke von 9 Mrd. EUR überspringen konnte, sollte 2017 ein Produktionswert von auf knapp 9,5 Mrd. EUR realisiert worden sein. Industrie- und Transportverpackungen sind hier ein wichtiger Konjunkturträger. Da die Wirtschaftsaussichten derzeit (noch) gut sind, erwarten wir weiteres, gutes Wachstum. Ob man 2018 beim erwirtschafteten Produktionswert erstmals zweistellig werden kann, ist aber noch offen. Die Wahrscheinlichkeit dafür veranschlagen wir als nicht allzu hoch.