PV1117_Trendbarometer_3

Der Verpackungsmittelbereich (Flaschen, Fässer, Behälter) hatte in den ersten drei Monaten 2017 das  sechzehnte (!) Wachstumsquartal in Folge hinter sich. Es stellte sich schon länger die Frage, ob das immer so weitergehen könnte. Diese Frage ist nun beantwortet – negativ. Im zweiten Quartal ist die Produktion um ein halbes Prozent geschrumpft, angesichts der Wachstumsvorgabe aus dem Vorjahresquartal  kein Beinbruch. Ob es aber im dritten Quartal wieder annähernd so stark aufwärts gegangen ist wie der jüngsten Vergangenheit, ist fraglich. Aber dass dieser Produktbereich erneut auf den Wachstumspfad zurückgekehrt sein dürfte, scheint ziemlich sicher. 2016 überschritt die Gesamtproduktion erstmals die Marke von 9 Mrd. EUR. Dass die Schwelle von 10 Mrd. in Sichtweite kommt, wie noch im letzten Bericht vermutet, ist wieder weniger wahrscheinlich geworden.