PV1117_Trendbarometer_4

Nachdem der Aufschwung bei Baubedarfsartikeln  in der zweiten Jahreshälfte 2016 zuerst fast alle Kraft verloren hatte und in den letzten drei Monaten des Jahres die Produktion gar geschrumpft war, ging es im ersten Quartal 2017 wieder kräftig aufwärts, und das trotz der imposanten Wachstumsvorgabe des Vorjahresquartals von fast sechs Prozent. Im zweiten Quartal sehen wir nun gegenüber dem Vorjahresquartal eine leicht sinkende Produktion. Damals war die Produktion um 7,5 gewachsen, die Messlatte lag also ziemlich hoch. Wir waren in unserem letzten Bericht skeptisch, ob es ungebremst so weiter aufwärts gehen würde, dennoch ist das Sinken der Produktion etwas unerwartet. Vermutlich werden wir im zweiten Halbjahr aber wieder klare Produktionssteigerungen sehen, mit denen die schwachen Ergebnisse des Vorjahreshalbjahres ausgebügelt werden.