gefundene Texte

Texte zur Firma Foboha GmbH

Formenbau der Adval Tech Gruppe unter der Dachmarke Foboha
Bei der Umsetzung ihrer Fokussierungsstrategie hat die Adval Tech Gruppe sämtliche Formenbauaktivitäten weltweit unter der Submarke Adval Tech Foboha gebündelt. Die bisherigen vier Formenbau-Gesellschaften der Gruppe in Deutschland (Foboha Formenbau GmbH), der Schweiz (AWM Mold Tech AG), USA... lesen
News, 4.04.2014

Adval Tech gründet Dachmarke für Formenbau
Foboha heißt die Dachmarke, unter der sich der Formenbau der Adval-Tech-Gruppe vereint. Damit treten die bisherigen Formenbau-Gesellschaften Foboha Formenbau (Deutschland), AWM Mold Tech (Schweiz), Foboha US (USA) und Omni Industries Tech Center (China) ab dem 1. März 2014 unter die neue Marke. lesen
News, 12.03.2014

Adval Tech konkretisiert seine Fokussierungsstrategie
Die schweizer Adval Tech-Gruppe, Niederwangen, will neben der Dachmarke Adval Tech künftig nur noch zwei Submarken, Adval Tech Foboha und Adval Tech Styner+Bienz verwenden. Die neue Markenstrategie wird auch eine Umbenennung einzelner Gesellschaften zur Folge haben. lesen
News, 29.11.2013

12 + 12-fach Pilotwerkzeug
Schneller, vollelektrischer Würfel als Pilotwerkzeug - Der Werkzeugbauer Foboha, Hasslach, hat die ersten vollelektrisch angetriebenen Würfelsysteme entwickelt und gebaut. Alle Antriebe (Achsen) dieser Werkzeuge sind mit Servomotoren ausgestattet. lesen
Produkt, 9.09.2013

4 x 8 + 8-fach Werkzeug
Würfel komplett elektrisch - Vollelektrisch angetriebene Werkzeuge sind ideal für den Einsatz in vollelektrischen Spritzgießmaschinen. lesen
Produkt, 9.09.2013

Etagen-Wendetechnik
Jetzt vollelektrisch - Da sich vollelektrischen Spritzgießmaschinen immer mehr im Markt durchsetzen, haben die Ingenieure bei Foboha nach Lösungen gesucht, wie man Etagen-Wendewerkzeuge und Würfelwerkzeuge ohne Hydraulikantriebe herstellen kann. lesen
Produkt, 14.08.2012

Innovation muss preiswert sein
Formen- und Werkzeugbau auf der Fakuma 2011 - Große Innovationsschübe durch neue technologische Entwicklungen sind im Werkzeugbau eher selten. Wenn es nicht zu einer Messe-Überraschung kommt, werden die neuen Entwicklungen aus der Branche das Bestehende mehr oder minder stark verbessern. Wirtschaftlich gesehen stehen die deutschen... lesen
Artikel, 12.10.2011

Adval Tech Foboha erweitert Anwendungstechnik
Im Oktober bezieht Adval Tech Foboha, Haslach, seinen Erweiterungsbau für die Anwendungstechnik. Mit dieser Baumaßnahme wird der Abnahmebereich für Formen um 750 auf insgesamt 1.750 m2 erweitert. lesen
News, 8.09.2011

Der Zauberwürfel
Würfelwerkzeugtechnologie für die Produktion eines wiederverschließbaren Getränkedosendeckels - Sieht einfach aus, ist es aber nicht. Bis es soweit war, den wiederverschließbaren Getränkedosendeckel in Massen zu produzieren, brauchte es einige Jahre Entwicklungszeit. Dabei ist eine Produktionsanlage entstanden, die das Herz eines jeden Spritzgießers höher schlagen lässt. Mit... lesen
Artikel, 28.04.2011

Globale Entwicklungen – lokale Folgen
Blickwinkel: Unternehmerische und technische Herausforderungen für den Werkzeugbau - Ausgelöst durch die weltweite Finanzkrise verzeichnete auch der Werkzeug- und Formenbau mehr oder minder starke wirtschaftliche Einbrüche, je nach Ausrichtung auf bestimmte Anwenderbranchen. Dazu kommt die ständige Herausforderung, im lokalen bis weltweiten Wettbewerb zu bestehen. Der... lesen
Artikel, 8.10.2010

Etagenwendetechnik
Effiziente Produktionslösungen - Der Formenbauer Foboha zeigt neben der Etagenwendetechnik, bei der das Mittelteil einer Etagenform um die Vertikalachse gedreht wird, auch die Würfeltechnik und die Doppelwürfeltechnik auf der Fakuma.  lesen
Produkt, 11.09.2009

WENIGER IST OFT MEHR
TRENDS + MARKTCHANCEN: MEHRKOMPONENTENSPRITZGIESSEN - Polypropylen für das Grundbauteil, der Griff in Soft-Touch-Ausführung: Beim Zähneputzen am frühen Morgen denkt wohl kaum jemand daran, dass er gerade ein Hightech-Produkt in den Händen hält. Die hygienischen, optischen und funktionellen Anforderungen stellen auch hohe Ansprüche an die... lesen
Artikel, 27.05.2008

ALLES DREHT SICH
WERKZEUG FÜR DIE ETAGENWENDETECHNIK - Bei der Produktion von Türzuziehgriffen für die Automobilindustrie kommt die Etagenwendetechnik zum Einsatz. Das dabei benötigte Werkzeug ist zwar aufwendiger in der Herstellung und damit teurer als ein für diese Anwendung oftmals eingesetztes 2K-Werkzeug mit Drehteller. Aber dafür lässt... lesen
Artikel, 20.03.2008

Effizient in drei Ebenen
Spritzgießwerkzeuge mit Würfeltechnologie - Im Bereich der Etagenwendetechnik hat es Fortschritte gegeben. Der Doppelwürfel – eine Weiterentwicklung der Würfeltechnologie – funktioniert prinzipiell wie zwei getrennte Werkzeuge. Das System hat drei Schließebenen, in denen simultan Arbeitsvorgänge stattfinden, was das Herstellen von... lesen
Artikel, 11.10.2005

Foboha - Großauftrag für Etagenwendetechnik
Ein Projekt mit acht Etagen-Wendewerkzeugen konnte die Foboha, Haslach, mit einem US-amerikanischen Unternehmen der Konsumgüterindustrie abschließen. lesen
News, 17.08.2005

Foboha - 8 Mio. Euro für Erweiterungsbau
Bereits vier Jahre nach dem Einzug von Foboha, Haslach, in das neue Werk auf der grünen Wiese im Mühlegrün wird mit einem Erweiterungsbau begonnen. lesen
News, 20.07.2005

Fit durch Technologie
Spritzgießen auf der K 2004 - Eine derartige und geballte Vielfalt an interessanten High-tech- Lösungen fand sich bis dato auf keiner K-Messe. Gut in Zeiten steigenden Wettbewerbsdrucks. Machen Sonderverfahren doch auch teure Produktionsstandorte erträglich. Wobei sich die Technologie heutzutage meist dem Kundennutzen... lesen
Artikel, 10.12.2004

Foboha - 100. Etagen-Wendewerkzeug ausgeliefert
Foboha, Haslach, hat vor kurzem sein 100. lesen
News, 30.08.2004

Drehung mit und gegen den Uhrzeigersinn
Mehrkomponenten-Etagen-Wendetechnik im Werkzeugbau - Mit der horizontalen Etagen-Wendetechnik können Mehrkomponententeile durch einen drehbar gelagerten Mittelblock schneller produziert werden. Mittels der Würfeltechnologie lässt sich der Zyklus durch vier simultane Spritzstationen noch weiter verkürzen. lesen
Artikel, 1.01.2002

     
Partner-Sites
Aktuelle Ausgabe