Produkt

Alumold 1-500

05.11.2010

Höhere Festigkeit

Unter der Bezeichnung Alumold 1-500 stellt Almet eine Weiterentwicklung des bisher bekannten Werkstoffs Fortal 7075 (Werkstoff-Nr. 3.4365) vor, der sich durch höhere Festigkeit auszeichnet.

FORMWERKSTOFF Unter der Bezeichnung Alumold 1-500 stellt Almet eine Weiterentwicklung des bisher bekannten Werkstoffs Fortal 7075 (Werkstoff-Nr. 3.4365) vor, der sich durch höhere Festigkeit auszeichnet. Die Legierung ist international nicht genormt und wird nach einer Werksnorm von Alcan gefertigt. Neben der höheren Festigkeit, die auch noch im Kern der Platte vorhanden ist, verfügt der Werkstoff auch über eine sehr gute Zerspanbarkeit und erzielt kürzere Zykluszeiten beim Verspritzen von Kunststoffteilen. Die Werkstoffe werden als Platten in spannungsarm gereckter/gestauchter/geschmiedeter Ausführung hergestellt. Die daraus resultierende Freiheit von Eigenspannungen erlaubt die Bearbeitung ohne zusätzliche Wärmebehandlung.

Euromold 2010, Halle 8.0, Stand B 07

Weitere Infos

Mehr zum Thema
Werkzeuge und Formen, allgemein

Artikel

Produkte

Klare Sicht mit buntem Muster

Messtechnik für Präzisions-Formen und -Werkzeuge lesen

Auswerferstifte

Verschleißfeste Flachauswerfer mit Eckradien und DLC-Beschichtung lesen

Firmen

     
Partner-Sites
Mehr zum Thema
Termine
Aktuelle Ausgabe