Produkt

Großmühlen RS 6000 und RS 8000

06.07.2010

Appetit auf Großes

Zur Zerkleinerung zähflüssiger, bis 180 °C heißer Kunststoffteile aus der Blasformmaschine eines Automobilzulieferers kommt eine Zentralmühle RS 6012 in wassergekühlter Ausführung zum Einsatz.

MÜHLEN Zur Zerkleinerung zähflüssiger, bis 180 °C heißer Kunststoffteile aus der Blasformmaschine eines Automobilzulieferers kommt eine Zentralmühle RS 6012 in wassergekühlter Ausführung zum Einsatz.

Die Zentralmühlen der RotoSchneider-Baureihen RS 6000 und RS 8000 von Getecha eignen sich aber auch für viele andere, besonders großformatige und sperrige Kunststoffteile. Sie sind mit einem hohen Automationsgrad ausgestattet. Je nach Modell und Ausführung zerschneiden und mahlen sie sogar komplette Kraftstofftanks und Stoßfänger oder auch heiße, klebrige Butzen direkt aus der Blasformmaschine. Eine Großmühle des Typs 8012 wurde nach Ägypten geliefert, wo sie PVC-Rohre mit 630 mm Durchmesser, Wanddicken von 35 mm und Längen bis zu 6000 mm kontinuierlich zerkleinert. Die Mühle wurde komplett mit Zuführsystem, Bypasstrichter und Absauganlage für Big-Bags vor Ort bereit gestellt. Die meisten Großmühlen werden nicht nur über verschiedene Rotorvarianten, Antriebe oder Verschleißschutzpakete an die spezifischen Anforderungen des Mahlgutes angepasst, sondern darüber hinaus durch automatische Zu- und Abführsysteme sowie maßgeschneiderte Steuerungstechnik individuell auf den Einsatzfall abgestimmt und in das Fertigungsumfeld des Anwenders integriert. Allen Großmühlen gemeinsam ist neben der Wartungsfreundlichkeit die hohe Qualität der Konstruktion. Grundsätzlich arbeiten die vier Modelle der Baureihe RS 6000 mit robusten, ruhig laufenden Segmentrotoren (Segmente einzeln austauschbar) mit Rotorschneidkreisen von 600 mm. Die Trichteröffnungen reichen von 635 mm x 830 mm bis 1525 mm x 830 mm. Die serienmäßigen Durchsätze liegen zwischen 600 kg/h und 2500 kg/h. Die Großmühlen der Serie RS 8000 haben segmentierte Rahmenrotoren mit Schneidkreisen von 800 mm und Trichteröffnungen von 1225 mm x 1175 mm bis 1525 mm x 1175 mm. Der maximale Durchsatz beträgt hier 3000 kg/h. Alle Anlagen lassen sich mit einer höchst wirksamen Schalldämmung ausrüsten.

Weitere Infos

Mehr zum Thema
Mühlen

Artikel

Produkte

Sicher und sauber zerkleinern

Recycling von IBC-Gefahrgut-Containern zu HDPE-Mahlgranulat lesen

Rotor-Schnellmühle Pulverisette 14

Höchste Drehzahl für feinste Mahlung lesen

Firmen

     
Partner-Sites
Mehr zum Thema
Aktuelle Ausgabe