Artikel

27.01.2010

Numerische Fließanalyse für langfaserverstärkte Pressmassen

Nichts ist zu komplex – Simulation

Mit einer neuen Simulationssoftware werden die Möglichkeiten offen stehen, Einflüsse von Prozessparametern auf den Fließvorgang in Dickenrichtung aufzulösen. Dabei werden die in der Software implementierten physikalischen Berechnungsgrundlagen eine realitätsnahe Abbildung der Strömung der wandhaftenden, thermoplastischen und der wandgleitenden, duroplastischen Pressmassen erlauben.

Weitere Infos

Mehr zum Thema

Firmen

     
Partner-Sites
Mehr zum Thema
Aktuelle Ausgabe