Artikel

19.09.2007

JEDEM DAS SEINE

SORTIMENT ZUR K ERWEITERT UND SPEZIALISIERT

Auf „Spezialitäten und innovative Produkte mit Differenzierungspotenzial“ will sich die BASF im Kunststoffsegment konzentrieren. Der Anteil dieser Produkte soll bis zum Jahr 2010 von derzeit etwa 25 auf über 40 % erhöht werden. So kündigte es Dr. John Feldmann, Mitglied des Vorstands und verantwortlich für die Kunststoffe sowie das Öl- und Gasgeschäft der BASF, auf der Pressekonferenz des Unternehmens zur diesjährigen Messe K an.

Weitere Infos

Firma:

BASF SE

Dokumente:

Mehr zum Thema
Kunststoffe, allgemein

Artikel

Produkte

Kaffee-Genuss ohne Reue

Erste Serienanwendung des kompostierbaren Kunststoffs in Kaffeekapseln lesen

Polyamid Akromid A3 S1

Ventilschutz aus Polyamid lesen

Firmen

     
Partner-Sites
Aktuelle Ausgabe