Artikel

11.10.2005

Die Kunst, den richtigen Kompromiss zu finden

Polyamid für dünnwandige Anwendungen unter der Motorhaube

Motorabdeckungen bestehen heute häufig aus Polyamid (PA). Die hierfür eingesetzten Compounds müssen nicht nur eine hohe Wärmeformbeständigkeit und Widerstandsfähigkeit der Fertigteile gegen Benzin und Öl garantieren, sondern auch eine gute Fließfähigkeit aufweisen.

Weitere Infos

Firma:

Radici Plastics GmbH Kontakt

Dokumente:

Mehr zum Thema

Firmen

     
Partner-Sites
Mehr zum Thema
Termine
Aktuelle Ausgabe