Artikel

11.10.2005

Leichter und leistungsstärker

Hybridklebetechnologie für Frontendmodule

Automobilhersteller wählen verstärkt die modulare Bauweise für ihre Fahrzeugsysteme und Baugruppen. Sie ist nicht nur erheblich kostengünstiger und aufgrund des Einsatzes von Kunststoffen deutlich gewichtssparender, sondern ermöglicht auch eine Leistungsteigerung des Gesamtfahrzeugs. Vor allem das Frontendmodul eignet sich für diese Art der Konstruktion. Die meisten OEMs haben ihre Frontend-Architektur inzwischen auf eine offene Struktur umgestellt. Dabei kann das komplette Frontendmodul separat zusammengebaut und getestet werden.

Weitere Infos

Firma:

DOW Deutschland Inc.

Dokumente:

Mehr zum Thema
Thermoplaste

Artikel

Produkte

Heiße Bauteile im Motorraum

Polyamide für das Kfz-Wärmemanagement lesen

 

Polyethylen Borpure MB556

Gewichtsreduzierende PE-Neuheit für Kappen und Verschlüsse lesen

Firmen

     
Partner-Sites
Mehr zum Thema
Aktuelle Ausgabe