Produkt

RKV 293 Hochdruck-RTM-Pressanlage

27.02.2012

Mit Hochdruck

Die Hochdruck-RTM-Anlage RKV 293 von Rucks wurde entsprechend der Forderung nach kurzen Zykluszeiten bei der Fertigung von faserverstärkten Strukturbauteilen entwickelt.

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!

STRUKTURBAUTEILFERTIGUNG Die Hochdruck-RTM-Anlage RKV 293 von Rucks wurde entsprechend der Forderung nach kurzen Zykluszeiten bei der Fertigung von faserverstärkten Strukturbauteilen entwickelt. Eine exakte Parallel- und Wegregelung sowie sehr hohe Presskräfte sind wichtige Herausforderungen im Pressanlagenbau, um die wirtschaftliche und qualitativ hochwertige Fertigung zu gewährleisten. Gemeinsam mit einem Anwender wurde in Form eines Engineering-Projektes eine individuell zugeschnittene Pressenlösung erarbeitet. Die Anlage muss, abhängig von Werkzeug- und Bauteilgröße, Presskräfte bis zu 25.000 kN erzeugen. Der nicht homogenen Druckverteilung im Werkzeug während des Harzinjizierens wirken mehrere Weg-geregelte Hydraulikzylinder entgegen. So werden, auch bei exzentrischer Belastung, Parallelitäten der Werkzeughälften von +/- 0,05 mm/m gewährleistet.

Weitere Infos

Mehr zum Thema
Spritzgießmaschinen

Artikel

Produkte

Mit dem Wettbewerb Schlitten fahren

Spritzgießmaschine mit servohydraulischer Antriebstechnologie lesen

Duroplast-Spritzgießmaschinen

Riemenscheiben im Kernprägeverfahren herstellen lesen

Firmen

     
Partner-Sites
Mehr zum Thema
Aktuelle Ausgabe