Artikel

23.08.2004

Virtuelle Prototypen werden hörbar

Geräuschqualität in der Produktentwicklung

Die Frage, welche Geräusche ein Produkt im laufenden Betrieb erzeugt, lässt sich in der Regel erst beantworten, wenn ein physikalischer Prototyp vorliegt. Es gibt aber auch Verfahren, die das zu erwartende Geräusch im Voraus berechnen. Ihren praktischen Nutzen haben diese Verfahren bei Messungen am Lüfter eines Feldhäckslers unter Beweis gestellt.

Weitere Infos

Mehr zum Thema

Firmen

     
WM-Tippspiel
WM-Tippspiel
Partner-Sites
Mehr zum Thema
Termine
Aktuelle Ausgabe