News

Engel Automatisierungstechnik wird größer

20.12.2011

Die Bauarbeiten zum Ausbau von Engel Automatisierungstechnik Deutschland in Hagen haben begonnen. Bis März nächsten Jahres wird eine neue Halle angebaut, die vor allem die Produktionsfläche deutlich erweitern wird.

Automatisierung | Investition | Systemlösungen | Roboter

Insgesamt kommen 1.000 m2 Grundfläche hinzu. 750 m2 der neu entstehenden Fläche werden für die Montage von Robotern und weiteren Automatisierungslösungen zur Verfügung stehen. Auf 250 m2 werden neue Büroräume geschaffen, denn auch die Anzahl der Mitarbeiter wird von derzeit 45 auf über 60 aufgestockt. Damit sind künftig insgesamt mehr als 90 Mitarbeiter am Standort Hagen beschäftigt.

„Der Marktanteil von Engel in der Automatisierungstechnik wächst kontinuierlich. Wir sind mit unseren Kapazitäten an die Grenze gestoßen", begründet Geschäftsführer Jörg Fuhrmann die Investition. Dazu tragen insbesondere zwei Faktoren bei: Zum einen gewinnen Systemlösungen aus einer Hand weiter an Bedeutung, zum anderen verkauft der Maschinenbauer seit Einführung der Viper-Linearroboterbaureihe eine zunehmende Zahl von Robotern auch für den Einsatz auf Maschinen anderer Marken.

Im April 2012 feiert die Engel Automatisierungstechnik Deutschland ihr zehnjähriges Bestehen. Bis dahin soll in der neuen Halle und in den neuen Büros bereits gearbeitet werden.

 

 

Weitere Infos

     
WM-Tippspiel
WM-Tippspiel
Partner-Sites
Termine
Aktuelle Ausgabe